Herzlich willkommen an der AKADEMIE der RUHR-UNIVERSITÄT BOCHUM

Für Fach- und Führungskräfte in Unternehmen, Kommunen, Verbänden und Bildungseinrichtungen bietet die Akademie anwendungsbezogene, praxisrelevante, interdisziplinär gestaltete Weiterbildung auf wissenschaftlichem Niveau. Im Mittelpunkt unseres Handelns steht die Kompetenzentwicklung unserer Studierenden.

 

Die Studienfinanzierung ist aussichtslos?

Das Projekt „Kommunales Konfliktmanagement: Teilhabe und Integration konstruktiv gestalten“ ist gestartet.

Seminar Web-GIS mit ArcGIS Online vom 05.03.-07.03.2018

Neuer Zertifikatskurs BIM Basisanwender startet am 15.01.2018

Sollten alle anderen Studienfinanzierungsmöglichkeiten ausgeschöpft sein oder nicht ausreichen, ist ein Darlehen oder ein Kredit meist die letzte Möglichkeit doch noch das ersehnte Studium aufnehmen oder erfolgreich abschließen zu können. Die Ruhr-Universität Bochum informiert für diesen Fall über die verschiedenen staatlichen und privaten Angebote und nennt in diesem Zusammenhang auch wichtige Grundregeln.

Weiterlesen

Die Akademie der Ruhr-Universität Bochum arbeitet in diesem Projekt zusammen mit der Landesweiten Koordinierungsstelle Kommunale Integrationszentren (LaKI). Dieses ist vom Integrationsministerium des Landes Nordrhein-Westfalen mit der Umsetzung betraut worden. Gefördert wird das Projekt durch die Stiftung Mercator.

Weiterlesen

Bereits seit Jahren sind GIS und Webtechnologien eng miteinander verknüpft, dennoch zeichnet sich derzeit eine Dynamik ab, welche die gesamte GIS Infrastruktur in den nächsten Jahren beeinflussen wird. Daten und Funktionalitäten werden zunehmend über zentrale (oder auch dezentrale) Server zur Verfügung gestellt, wodurch die Anforderungen an den einzelnen Arbeitsplatz deutlich reduziert werden können.

Weiterlesen

BIM Basisanwender: Am 15. Januar startet wieder der dreitägige BIM Basisanwender Kurs. Hierbei handelt es sich um einen Kompaktkurs, der mit hohem Praxisbezug der relevante Grundlagen zur Einführung und dem Umgang von BIM in den Themengebieten "Prozesse", "Technologien", "Menschen" und "Richtlinien" bietet.

zum Zertifikatskurs